Inhalt

Definition

Universell eindeutiger Identifikator für den Datensatz 

Alternative Datenfeldbezeichnungen

Identifikator Metadatensatz

Text/URI

Text

Wiederholbar

Nein

Verpflichtungsgrad

Pflicht

Hinweise

Für die Kompatibiliät mit dem LIDO-Harvesting-Format werden zwei eindeutige Identifikatoren für den Datensatz benötigt: Zum einen wird der lokale Identifikator für den Datensatz angefordert. Dieser wird in der Datenbank automatisch generiert.

Zum anderen wird ein über die Einrichtung hinaus eindeutiger Identifikator für den Datensatz benötigt. Um eine Eindeutigkeit über die eigene Einrichtung hinaus zu gewährleisten, sollte eine Kombination aus ISIL und lokaler Datensatznummer verwendet werden.

Beispiele

DE-MUS-452619/49291

DE-Y2_08000066_bh601503

Ausprägung in LIDO

<lido:lidoRecID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00100">DE-MUS-016317/61779</lido:lidoRecID>

Vergleich mit einschlägigen Standards und Datenbankmodellen

Standard

Elementname

Text/URI

Wiederholbar

Verpflichtungsgrad

Kommentar

DDB: Anforderungen an die Lieferdaten

und Anwendungsprofil DDB-LIDO

Identifikator für den Datensatz

<lidoRecID>

<recordID>

Text NeinPflicht
DFG-BasisdatensetIdentifikator (ID) MetadatensatzURIKeine AngabePflicht
DFG-Praxisregeln Digitalisierung: LIDO-Kernmetadaten

LIDO Identifikationsnummer

<lidoRecID>

und

<recordID>

Text

Ja

Pflicht
Europeana Data Model (EDM)

<ore:Aggregation> / @rdf:about

<edm:aggregatedCHO>

URINeinPflicht
EODEM-Anwendungsprofil

LIDO Record ID

<lidoRecID> und

<recordID>

Text NeinPflicht
digiCULT

ID Datensatz

URINeinPflicht
museum-digitalID DatensatzTextNeinPflicht



  • No labels