Inhalt

Definition

Art der Mediendatei

Alternative Datenfeldbezeichnungen

Reproduktionstyp

Text/URI

Text (kontrolliertes Vokabular) 

Wiederholbar

Nein

Verpflichtungsgrad

Pflicht

(DDB: zusätzlich Dateiformat Pflicht)

Hinweise

Die Medientypangabe ist vor dem Hintergrund einer Veröffentlichung in Portalen wie die Deutsche Digitale Bibliothek und Europeana aus technischen Gründen zwingend erforderlich. Pro Mediendatei wird nur ein Medientyp angegeben.

Beispiele

Audio

Bild

Video

Text

3D

Ausprägung in LIDO


<lido:resourceWrap>
    <lido:resourceSet>
         <lido:resourceRepresentation lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00464">
            <lido:linkResource lido:formatResource="image/jpeg">http://diglib.hab.de/varia/haumzeichnungen/zl-i-03676-08/max/000001.jpg</lido:linkResource>
         </lido:resourceRepresentation>
         <lido:resourceType>
            <lido:term>image</lido:term>
         </lido:resourceType>
    </lido:resourceSet>       
</lido:resourceWrap>

Vergleich mit einschlägigen Standards und Datenbankmodellen

Standard

Elementname

Text/URI

Wiederholbar

Verpflichtungsgrad

Kommentar

DDB: Anforderungen an die Lieferdaten

und Anwendungsprofil DDB-LIDO

Medientyp

<resourceSet> / <resourceType> / <term>

Text

Nein

Pflicht

(zusätzl. Dateiformat Pflicht)

In der Deutschen Digitalen Bibliothek bezieht sich der Medientyp in Abweichung zur Minimaldatensatz-Empfehlung nicht auf die digitale Repräsentation, sondern auf das Kulturerbeobjekt. Ist das Kulturerbeobjekt zum Beispiel eine Postkarte, so muss der Medientyp für eine Datenlieferung an die Deutsche Digitale Bibliothek "Text" lauten, unabhängig davon, ob die Mediendatei ein PDF oder ein JPG ist. 

Zusätzlich ist für Datenlieferungen an die Deutsche Digitale Bibliothek eine Angabe des Dateiformats (Mime-Type) erforderlich. Dieser soll über den Attributwert von formatResource geliefert werden.

DFG-BasisdatensetMedientyp und Format des DigitalisatsText (kontrolliertes Vokabular) und/oder URIKeine AngabePflichtMedientyp und Dateiformat werden im DFG-Basisdatenset zusammengedacht; Angabe nach https://www.iana.org/assignments/media-types/media-types.xhtml bevorzugt.
DFG-Praxisregeln Digitalisierung: LIDO-Kernmetadaten(Keine Entsprechung)Nicht zutreffendNicht zutreffendNicht thematisiert
Europeana Data Model (EDM)

<edm:type>

Text (kontrolliertes Vokabular) NeinPflicht
EODEM-Anwendungsprofil(Keine Entsprechung)Nicht zutreffendNicht zutreffend

Nicht thematisiert


digiCULT

MIME-Type

Text NeinPflichtDer Medientyp leitet sich in digiCULT aus der Dateiformat-Angabe (Mime-Type) ab.
museum-digital(Keine Entsprechung)Text NeinPflichtDie Auswahl des Medientyps erfolgt in museum-digital beim Hochladen einer Resource: Wird ein Bild hochgeladen, so entspricht dies dem Medientyp "Bild", wird ein Video hochgeladen, dem Medientyp "Video".
  • No labels