Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Inhalt

Definition

Direkter stabiler Link zum Objekt im Medienviewer des Datenpartners, in dem das Digitale Objekt eingebettet ist und als Ganzes präsentiert wird.

Erläuterungen

Im Datensatz muss entweder ein Link zum Objekt im Medienviewer oder zum Objekt im Kontext oder zu einer Mediendatei geliefert werden. Der Link zur Mediendatei und der Link zum Objekt im Medienviewer werden von der DDB bevorzugt. Für Datenlieferungen aus der Sparte Archiv ist die Erfüllung dieser Anforderung erwünscht, aber nicht erforderlich.

Das Objekt im Medienviewer muss über einen http-URI zugänglich sein. Der Link muss vom Datenpartner stabil gehalten werden, das heißt er muss dauerhaft auf eine Website führen, auf der das betreffende Objekt im Medienviewer dargestellt ist.

Der Link führt zur Ansicht des Objekts in einem Viewer, in dem das Digitale Objekt in der bestmöglichen Qualität präsentiert wird. Je nach Medienviewer und Medienart kann der Nutzer die Präsentation des Digitalen Objekts beeinflussen, zum Beispiel durch Zoomen und Drehen von Bildern oder Abspielen und Pausieren von Videos. Viewer für Textdokumente führen die digitalisierten Einzelbilder als Ganzes zusammen. Über die zugehörigen Strukturdaten (betrifft die Lieferformate METS/MODS und EAD(DDB)) kann der Nutzer durch das Dokument navigieren.

Der Medienviewer muss mit aktuellen Standard-Webbrowsern und ohne zusätzliche Software (Plugins usw.) darstellbar und ohne Zugangsbeschränkungen nutzbar sein.

Beispiele

https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/digitalisatViewer.action?detailid=v440497&selectId=532360

https://gdz.sub.uni-goettingen.de/id/PPN666476179

https://www.filmportal.de/node/9217/video/1197339

https://www.bildindex.de/document/obj20784543/fmlac3343_07/?part=0

Anwendung des Elementes in der DDB

Der Link „Objekt anzeigen“ im Kopfbereich der DDB-Objektseite verweist auf das Objekt im Medienviewer beim Datenpartner, wenn der Link zum Objekt im Medienviewer geliefert wurde.

Lieferung des Elementes an die DDB

EAD(DDB)Der Link zum Objekt im Medienviewer wird im Attribut xlink:href in Kombination mit dem Attribut xlink:role="externer_viewer" im Element <daoloc> angegeben.
METS/MODSDer Link zum Objekt im Medienviewer wird in der mets:amdSec in dem dem Element <dv:presentation> angegeben und kann außerdem in der dmdSec in dem Element <mods:url> angegeben werden.
MARCXMLDer Link zum Objekt im Medienviewer wird in der Kategorie 856 $u angegeben. Dass es sich um den Link zum Objekt im Medienviewer handelt, wird in derselben Kategorie in $3 kenntlich gemacht.
LIDO v1.0Im LIDO-Schema ist kein Element bzw. Attribut definiert, in dem der Link zum Objekt im Medienviewer ausgewiesen werden kann.
EDMDer Link zum Objekt im Medienviewer wird in der <ore:Aggregation> in dem Element <edm:isShownAt> angegeben.
OAI-DC, DCMESIn Dublin Core-Formaten auf Basis des DCMES ist kein Element definiert, in dem der Link zum Objekt im Medienviewer explizit ausgewiesen werden kann. Der Link wird undifferenziert im Element <dc:identifer> angegeben.
ESEDer Link zum Objekt im Medienviewer wird im Element <europeana:isShownAt> angegeben.

Weitergabe an Europeana

Der Link zum Objekt im Medienviewer wird im Element <edm:isShownAt> im Exportdatensatz an Europeana weitergegeben (s. Dokumentation des Europeana Data Models).

  • No labels