Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Inhalt

Definition

Direkter stabiler Link zu einer Website des Datenpartners, in der das Objekt mit Metadaten beschrieben ist und ein Link für das Digitale Objekt bereitgestellt wird.

Erläuterungen

Im Datensatz muss entweder ein Link zum Objekt im Kontext oder zum Objekt im Medienviewer oder zu einer Mediendatei geliefert werden. Der Link zur Mediendatei und der Link zum Objekt im Medienviewer werden von der DDB bevorzugt. Für Datenlieferungen aus der Sparte Archiv ist die Erfüllung dieser Anforderung erwünscht, aber nicht erforderlich.

Das Objekt im Kontext muss über einen http-URI zugänglich sein. Der Link muss vom Datenpartner stabil gehalten werden, das heißt er muss dauerhaft auf eine Website führen, auf der Informationen zu dem betreffenden Objekt dargestellt sind.

Der Link führt je nach Sparte auf einen Objektnachweis in einem Archivinformationssystem, Bibliothekskatalog, Open Access Repositorium oder einer Online-Datenbank für Sammlungen. Auf dieser Website muss ein Link zum Digitalen Objekt vorhanden sein.

Als Objekt im Kontext zählen auch Websites der Datenpartner, in denen Digitale Objekte vom Typ Bild nach einem Mouse-Klick auf das Vorschaubild in einer Light Box oder einem Medienviewer präsentiert werden.

Die Website muss mit aktuellen Standard-Webbrowsern und ohne zusätzliche Software (Plugins usw.) darstellbar und ohne Zugangsbeschränkungen nutzbar sein.

Beispiele

https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/detailAction.action?detailid=v440497

http://digital.bibliothek.uni-halle.de/urn/urn:nbn:de:gbv:3:4-10088

https://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/35235

https://www.bildindex.de/document/obj20784543

Anwendung des Elementes in der DDB

Der Link „Objekt anzeigen“ im Kopfbereich der DDB-Objektseite verweist auf das Objekt im Kontext beim Datenpartner, wenn kein Link zum Objekt im Medienviewer geliefert wurde.

Lieferung des Elementes an die DDB

EAD(DDB)

Der Link zum Objekt in Kontext wird im Attribut xlink:href im Element <extref> unterhalb des Elementes <otherfindaid> angegeben.

METS/MODS

Daten, die auf ein Objekt im Kontext verweisen, sollten nicht im Format METS/MODS bereitgestellt werden.

MARCXMLDer Link zum Objekt im Kontext wird in der Kategorie 856 $u angegeben. Dass es sich um den Link zum Objekt im Kontext handelt, wird in derselben Kategorie in $3 mit dem Wert "object in context" kenntlich gemacht.
LIDO v1.0Der Link zum Objekt im Kontext wird im Element <lido:recordInfoLink> unterhalb des Elementes <lido:recordInfoSet> angegeben.
EDMDer Link zum Objekt in Kontext wird in der <ore:Aggregation> in dem Element <edm:isShownAt> angegeben.
OAI-DC, DCMESIn Dublin Core-Formaten auf Basis des DCMES ist kein Element definiert, in dem der Link zum Objekt im Kontext explizit ausgewiesen werden kann. Der Link wird undifferenziert im Element <dc:identifer> angegeben.
ESEDer Link zum Objekt im Medienviewer wird im Element <europeana:isShownAt> angegeben.

Weitergabe an Europeana

Der Link zum Objekt im Kontext wird im Element <edm:isShownAt> im Exportdatensatz an Europeana weitergegeben (s. Dokumentation des Europeana Data Models).

  • No labels