<genreform>

Inhalt

Definition

Begriff, der den Typ des Objektes beschreibt.

Erläuterungen

Die Lieferung eines Begriffs für den Objekttyp ist verpflichtend.

Der Objekttyp gibt Auskunft auf die Frage: Was ist das für eine Art von Objekt? Spartenspezifische Bezeichnungen für den Objekttyp sind: Archivalientyp, Denkmalart, Denkmaltyp, Dokumenttyp, Formschlagwort, Gattungsbegriff, Genreschlagwort, Inhaltstyp, Objektbezeichnung, Ressourcentyp und Werktyp.

Der Begriff muss aus einem kontrollierten Vokabular stammen. Die DDB bevorzugt einen Begriff aus der Objects Facet des Art & Architecture Thesaurus (AAT) oder einen Sachbegriff aus der Gemeinsamen Normdatei (GND).  Zusätzlich kann für den jeweiligen Begriff ein Datenobjekt aus Wikidata referenziert werden.

Die Lieferung einer deutschsprachigen Vorzugsbezeichnung für den Begriff ist verpflichtend. Es wird empfohlen zusätzlich zur Bezeichnung einen auflösbaren http-URI für den Objekttyp anzugeben.

Anwendung des Elementes in der DDB

Der Objekttyp wird im Portal der DDB:

  • für die einfache und erweiterte Suche indiziert,
  • im Filter „Objekttyp“ zum Einschränken von Suchergebnissen angeboten,
  • im Untertitel eines Treffers in der Suchergebnisliste und
  • in der Objektseite angezeigt.

Lieferung des Elementes an die DDB

EAD(DDB)Der Objekttyp wird im Element <genreform> unterhalb des Elementes <physdesc> angegeben.  Im Attribut normal steht eine normierte Bezeichnung des Archivalientyps.
METS/MODSDer Objekttyp wird im Element <mods:genre> beschrieben. Im Attribut authority und/oder authorityURI wird die Quelle und im Attribut valueURI der URI für den Begriff angegeben.
MARCXMLDer Objekttyp wird in der Kategorie 655 beschrieben. In Kategorie 655 $a wird die Bezeichnung, in Kategorie 655 $2 die Quelle und in Kategorie 655 $0 der URI für den Begriff angegeben.
LIDO v1.0

Der Objekttyp wird in den Elementen unterhalb von <lido:objectWorkType> beschrieben. Die bevorzugte Bezeichnung wird im Element <lido:term> mit dem Wert "http://terminology.lido-schema.org/lido00169" im Attribut lido:pref ausgewiesen. Das Element <lido:conceptID> enthält den URI und das Attribut lido:source des Elementes <lido:conceptID> die Quellenangabe für den Begriff.

DDB-EDMDer Objekttyp wird im <edm:ProvidedCHO> in dem Element <dc:type> beschrieben. Im Attribut rdf:about wird der URI des Objekttyps angegeben.
OAI-DC, DCMESDer Objekttyp wird im Element <dc:type> angegeben.
DDB-DC (RDF/XML)Wenn kein http-URI geliefert wird, wird der Objekttyp in <dc:type> angegeben. Wird ein http-URI geliefert, wird dieser im Attribut rdf:about des Elements <skos:Concept> als Kindelement von <dc:type> angegeben. Der dazugehörige literale Wert wird im Element <skos:prefLabel> als Kindelement von <skos:Concept> angegeben.
ESEDer Objekttyp wird im Element <dc:type> angegeben.

Weitergabe an Europeana

Der Objekttyp wird im Element <dc:type> im Exportdatensatz an Europeana weitergegeben (s. Dokumentation des Europeana Data Models).

Die Sprache des Objekttyps wird im Attribut xml:lang mit einem Code aus dem Standard ISO 639-1 oder ISO 639-2 weitergegeben.

  • No labels