<eventWrap>

LIDO Elementname

<eventWrap>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap

Definition

Wrapper-Element für Angaben zu Ereignissen in der Objektgeschichte.

Empfohlen

Ja

Wiederholbar

Nein

<eventType> / <conceptID>

DDB View-Label

Ereignis

LIDO Elementname

<eventType> / <conceptID>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventType/conceptID

Attribute

type

Definition

Persistenter Identifikator für den Ereignistyp

Anwendung

Anzeige

Verpflichtend

Ja

Wiederholbar

Nein (warning)

Datentyp

URI

Werte

Das Attribut type trägt den Wert http://terminology.lido-schema.org/lido00099 (= URI). Es wird ein http/https-URI erwartet. Der Elementwert in <conceptID> sollte die persistente numerische URI zum Ereigniskonzept aus dem LIDO-xTree-Vokabular tragen. 

Beispiel

<eventType> / <conceptID>
<lido:eventWrap>
    <lido:eventSet>
        <lido:event>
            <lido:eventType>
                <lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://terminology.lido-schema.org/lido00007</lido:conceptID>
                <lido:term xml:lang="deu">Herstellung</lido:term>
                <lido:term xml:lang="eng">Production</lido:term>
            </lido:eventType>
        </lido:event>
    </lido:eventSet>
</lido:eventWrap> 

<eventActor> 

LIDO Elementname

<eventActor>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor

Attribute

sortorder 

Definition

Strukturelement, das weitere Unterelemente für Angaben zu einer Person oder Personengruppe/Körperschaft enthält, sowie deren Funktion/Rolle innerhalb eines Ereignisses in der Objektgeschichte. 

Anmerkung

Wenn das Attribut sortorder vorhanden ist, regelt dies die  Reihenfolge der Anzeige der genannten Personen oder Personengruppen/Körperschaften.

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

<eventActor> / <displayActorInRole> 

DDB View-Label

Ereignis (wer)

LIDO Elementname

<eventActor> / <displayActorInRole> 

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/displayActorInRole

Attribute

xml:lang

Definition

Bevorzugte Bezeichnung, unter der eine Person oder Personengruppe/Körperschaft sowie deren Funktion/Rolle, ggf. biographische Angaben innerhalb eines Ereignisses angezeigt werden soll.

Anwendung

Suchfilter & Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten) 

Datentyp

Text

Werte

Wenn der standardkonforme Name einer Person oder Personengruppe/Körperschaft geliefert wird, dann sollte der Wert in <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue> geliefert werden. Die bevorzugte, ggf. abweichende Ansetzung für die Anzeige kann zusätzlich in <displayActorInRole> geliefert werden.

Wenn sowohl <displayActorInRole> als auch <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue> geliefert werden, dann wird der Wert aus <displayActorInRole> angezeigt. Wenn nur <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue> geliefert wird, dann wird dieser Wert angezeigt.

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <actorID>

LIDO Elementname

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <actorID>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/actor/actorID

Attribute

type (verpflichtend)

Definition

Persistenter Identifikator aus einem kontrollierten Vokabular für eine Person oder Personengruppe/Körperschaft innerhalb eines Ereignisses

Anmerkung

Für die Identifikation von Personen und Personengruppen/Körperschaften wird die Lieferung von URIs aus der Gemeinsamen Normdatei stark empfohlen. Diese bilden die Grundlage für die Bildung von bzw. Verknüpfung mit Personen-/Körperschaftsseiten im Portal. 

Anwendung

Personen-/Körperschaftsseiten

Suchfilter

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

Datentyp

URI

Werte

Das Attribut type trägt den Wert http://terminology.lido-schema.org/lido00099 (= URI). Es wird ein http/https-URI erwartet.

Für den Begriff wird ein URI aus der Gemeinsamen Normdatei empfohlen (komfortable Rechercheoberflächen bieten der GND-Explorer, lobid-gnd sowie die OGND).

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue>

DDB View-Label

Ereignis (wer)

LIDO Elementname

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/actor/nameActorSet/appellationValue

Attribute

xml:lang

pref

Definition

Standardisierte Bezeichnung für eine Person oder Personengruppe/Körperschaft innerhalb eines Ereignisses

Anmerkung

Bei Personen folgt die Ansetzung dem Schema: "[Vorname] [Nachname]".

Anwendung

Suchfilter & Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten) (warning)

Datentyp

Text

Werte

Wenn der standardkonforme Name einer Person oder Personengruppe/Körperschaft geliefert wird, dann sollte der Wert in <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue> geliefert werden. Die bevorzugte, ggf. abweichende Ansetzung für die Anzeige kann zusätzlich in <displayActorInRole> geliefert werden.

Wenn sowohl <displayActorInRole> als auch <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue> geliefert werden, dann wird der Wert aus <displayActorInRole> angezeigt. Wenn nur <actor> / <nameActorSet> / <appellationValue> geliefert wird, dann wird dieser Wert angezeigt.

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

Beispiel

<eventActor>
<lido:eventActor>
    <lido:displayActorInRole xml:lang="deu">Hadrian, Römisches Reich, Kaiser (Münzherr)</lido:displayActorInRole>
    <lido:actorInRole>
        <lido:actor>
            <lido:actorID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">https://d-nb.info/gnd/118544373</lido:actorID>
            <lido:actorID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://www.wikidata.org/entity/Q1427</lido:actorID>
            <lido:nameActorSet>
                <lido:appellationValue lido:pref="http://terminology.lido-schema.org/lido00169" xml:lang="deu">Hadrian, Römisches Reich, Kaiser</lido:appellationValue>
                <lido:appellationValue lido:pref="http://terminology.lido-schema.org/lido00170" xml:lang="eng">Hadrian, Emperor of Rome</lido:appellationValue>
            </lido:nameActorSet>
        </lido:actor>
    </lido:actorInRole>
</lido:eventActor>

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <vitalDatesActor> / <earliestDate> & <latestDate>

DDB View-Label

Ereignis (wer)

LIDO Elementname

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <vitalDatesActor> / <earliestDate>

UND

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <vitalDatesActor> / <latestDate>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/actor/vitalDatesActor/earliestDate

UND

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/actor/vitalDatesActor/latestDate

Definition

Strukturierte Informationen zum Geburts- und Sterbedatum einer Person, wenn zutreffend, oder Daten zur Gründung und ggf. Auflösung einer Personengruppe/Körperschaft.

AnmerkungDie entsprechenden Jahreszahlen werden mit Bindestrich verbunden und in Klammern hinter der Person oder Personengruppe/Körperschaft ausgegeben.

Anwendung

Anzeige

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Nein

Datentyp

Text

Werte

Exakte Datumswerte sollten nach Möglichkeit nach dem Schema YYYY[-MM[-DD]] aufgebaut sein. Das Format sollte dem ISO 8601-Standard entsprechen.

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <roleActor> / <term>

LIDO Elementname

<eventActor> / <actorInRole> / <actor> / <roleActor> / <term>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/actor/roleActor/term

Attribute

xml:lang

pref

Definition

Bezeichnung der Funktion/Rolle einer Person oder Personengruppe/Körperschaft innerhalb eines Ereignisses

Anmerkung

Die Funktion/Rolle aus dem Element <term> wird hinter dem Namen aus <actorInRole> / <appellationValue> in Klammern angezeigt. 

Bei mehreren Rollenbezeichnungen für den <eventActor> wird das <roleActor>-Element wiederholt.

Anwendung

Suchfilter & Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten) (warning)

Datentyp

Text

Werte

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

<eventActor> / <actorInRole> / <attributionQualifierActor>

LIDO Elementname

<eventActor> / <actorInRole> / <attributionQualifierActor>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/attributionQualifierActor

Definition

Element für die Art der Zuschreibung an eine*n Akteur*in, über dessen Beteiligung Unklarheit herrscht

Anmerkung

Wenn ein Wert in <attributionQualifierActor> vorhanden ist, wird dieser auf der DDB-Objektseite nach dem Namen der Person oder Personengruppe/Körperschaft in Klammern angezeigt.

Anwendung

Anzeige

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

DatentypText
ValidierungsregelWenn vorhanden, muss das Element einen Textwert (keinen URI) enthalten

<eventActor> / <actorInRole> / <extentActor>

LIDO Elementname

<eventActor> / <actorInRole> / <extentActor>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventActor/actorInRole/extentActor

Definition

Element, in dem der Teil eines Objekts/Werks genannt werden kann, welcher durch eine*n bestimmte*n Akteur*in hergestellt oder bearbeitet wurde.

Anmerkung

Sofern ein Wert vorhanden ist, wird er auf der DDB-Objektseite in Klammern hinter der Rollenangabe des oder der Akteur*in angezeigt.

Anwendung

Anzeige

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

Datentyp

Text

Validierungsregel

Wenn vorhanden, muss das Element einen Textwert (keinen URI) enthalten

Beispiel

<roleActor>
<lido:eventActor>
    <lido:actorInRole>
        <lido:actor>
            <lido:nameActorSet>
                <lido:appellationValue>Wenzel Jamnitzer</lido:appellationValue>
            </lido:nameActorSet>
            <lido:vitalDatesActor>
                <lido:earliestDate>1508</lido:earliestDate>
                <lido:latestDate>1585</lido:latestDate>
            </lido:vitalDatesActor>
        </lido:actor>
        <lido:roleActor>
            <lido:term xml:lang="deu">Zeichner</lido:term>
            <lido:term xml:lang="eng">Illustrator</lido:term>
        </lido:roleActor>
        <lido:attributionQualifierActor>Zuschreibung</lido:attributionQualifierActor>
        <lido:extentActor>Bildausschnitt</lido:extentActor>
    </lido:actorInRole>
</lido:eventActor>

<culture> / <term>

DDB View-LabelKultur

LIDO Elementname

<culture> / <term>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/culture/term
Attributexml:lang

Definition

Informationen zum kulturellen Kontext, aus dem das Objekt/Werk entstammt

Zu verwenden, wenn der/die Hersteller*in unbekannt oder der kulturelle Ursprung des Objektes/Werkes relevant ist. Das Element enthält bspw. Bezeichnungen einer Kultur, Nation oder ethnischen Gruppe.

Anmerkung

Die Angabe der Kultur erfolgt in LIDO innerhalb eines Ereignisses (z. B. im Herstellungsereignis. Für das Anlegen eines Ereignisses, siehe <eventWrap>). Wenn mehrere Kulturangaben erfolgen sollen, ist das Element <culture> zu wiederholen.

Auf der DDB-Objektseite erfolgt die Anzeige ohne direkten Bezug zum Ereignis.

Anwendung

Anzeige

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten)

Datentyp

Text

Werte

Es werden Vorzugsbezeichnungen aus der Gemeinsamen Normdatei oder Wikidata empfohlen.

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.


<culture> / <term>
<lido:eventSet>
	<lido:event>
		<lido:eventType>
			<lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://terminology.lido-schema.org/lido00007</lido:conceptID>
                <lido:term xml:lang="deu">Herstellung</lido:term>
                <lido:term xml:lang="eng">Production</lido:term>
		</eventType>
		<lido:culture>
    		<lido:term xml:lang="deu">Liven</lido:term>
			<lido:term xml:lang="fra">Lives</lido:term>
		</lido:culture>
		<lido:culture>
    		<lido:term xml:lang="deu">Belutschen</lido:term>
			<lido:term xml:lang="esp">Baluchíes</lido:term>
		</lido:culture>
	</lido:event>
</lido:eventSet>

<eventDate> 

LIDO Elementname

<eventDate>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventDate

Definition

Strukturelement, das weitere Unterelemente für eine Datumsangabe innerhalb eines Ereignisses in der Objektgeschichte enthält 

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

<eventDate> / <displayDate>

DDB View-Label

Ereignis (wann)

LIDO Elementname

<eventDate> / <displayDate>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventDate/displayDate

Attribute

xml:lang

Definition

Verbale Datumsangabe, bevorzugt für die Anzeige

Anmerkung

Eine knappe, möglichst spezifische Angabe des Datums, die Hinweise auf Unsicherheiten enthalten kann, z. B. "vor", "nach", "um", "19. Jahrhundert".

Anwendung

Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten)

Datentyp

Text

Werte

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

<eventDate> / <date> / <earliestDate> & <latestDate>

DDB View-Label

Ereignis (wann)

LIDO Elementname

<eventDate> / <date> / <earliestDate>

UND

<eventDate> / <date> / <latestDate>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventDate/date/earliestDate

UND

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventDate/date/latestDate

Definition

Elemente für Datumsangaben, beispielsweise jeweils eines Jahres- oder Kalenderdatums, das den Beginn (<earliestDate>) UND das Ende (<latestDate>) einer Zeitspanne begrenzt

Anmerkung

Wenn es sich um ein konkretes Jahr oder Datum handelt, wird es in beiden Elementen wiederholt.

Anwendung

Suchfilter & Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Nein

Datentyp

Text

Werte

Exakte Datumswerte sollten nach Möglichkeit nach dem Schema YYYY[-MM[-DD]] aufgebaut sein. Das Format sollte dem ISO 8601-Standard entsprechen.

Beispiel

<eventDate> / <displayDate> | <eventDate> / <date> / <earliestDate> | <latestDate
<!-- Zeitraum -->
<lido:eventDate>
    <lido:displayDate xml:lang="deu">16. Jahrhundert</lido:displayDate>
    <lido:date>
       <lido:earliestDate>1501</lido:earliestDate>
        <lido:latestDate>1600</lido:earliestDate>
    </lido:date>
</lido:eventDate>
 
 
<!-- Zeitpunkt -->
<lido:eventDate>
    <lido:displayDate xml:lang="deu">11. März 1973</lido:displayDate>
    <lido:date>
       <lido:earliestDate>1973-03-11</lido:earliestDate>
        <lido:latestDate>1973-03-11</lido:earliestDate>
    </lido:date>
</lido:eventDate>

<periodName> / <term>

DDB View-LabelPeriode
LIDO Elementname

<periodName> / <term>

Elementpfad/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/periodName/term
Attributexml:lang

Definition

Angabe über den Zeitraum, in dem das Ereignis stattfand

Das Element beinhaltet u. a. Informationen über geologische Zeitalter, archäologische, historische oder künstlerische Epochen, Stile oder Kunstströmungen/-bewegungen, deren Merkmale das Objekt/Werk repräsentiert.

Anmerkung

Die Angabe eines Zeitraums erfolgt in LIDO innerhalb eines Ereignisses (z. B. im Herstellungsereignis. Für das Anlegen eines Ereignisses, siehe <eventWrap>). Wenn mehrere Angaben über Perioden erfolgen sollen, ist das Element <periodName> zu wiederholen.

Auf der DDB-Objektseite erfolgt die Anzeige ohne direkten Bezug zum Ereignis. Wenn auch im lokalen Erfassungssystem kein direkter Bezug der Periode zu einem Ereignis in der Objektgeschichte vorliegt, dann empfiehlt es sich, ein Ereignis mit dem Ereignistyp "Unbekanntes Ereignis" anzulegen. Dieser Ereignistyp wird bei der Anzeige unterdrückt.

Anwendung

Anzeige

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten)

Datentyp

Text

Werte

Beispiele sind “Neolithikum” als Zeitalter, “Impressionismus” für eine Stilepoche oder “Kubismus” für eine Kunstbewegung.

Es werden Vorzugsbezeichnungen aus dem Art and Architecture Thesaurus, der Gemeinsamen Normdatei oder Wikidata empfohlen.

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

Beispiel:

periodName / term
<lido:eventSet>
    <lido:event>
        <lido:eventType>
            <lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://terminology.lido-schema.org/lido00007</lido:conceptID>
                <lido:term xml:lang="deu">Herstellung</lido:term>
                <lido:term xml:lang="eng">Production</lido:term>
        </lido:eventType>
        <lido:periodName>
            <lido:term xml:lang="deu">Pop-Art</lido:term>
            <lido:term xml:lang="dan">Popkunst</lido:term>
        </lido:periodName>
        <lido:periodName>
            <lido:term xml:lang="deu">Kapitalistischer Realismus</lido:term>
            <lido:term xml:lang="pol">Realizm kapitalistyczny</lido:term>
        </lido:periodName>
    </lido:event>
</lido:eventSet>
 
<lido:eventSet>
    <lido:event>
        <lido:eventType>
            <lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://terminology.lido-schema.org/lido00011</lido:conceptID>
                <lido:term xml:lang="deu">Gebrauch</lido:term>
                <lido:term xml:lang="eng">Use</lido:term>
        </lido:eventType>
        <lido:periodName>
            <lido:term xml:lang="deu">Jungsteinzeit</lido:term>
            <lido:term xml:lang="fra">Néolithique</lido:term>
        </lido:periodName>
    </lido:event>
</lido:eventSet>


<eventPlace> 

LIDO Elementname

<eventPlace>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventPlace

Attribute

sortorder 

Definition

Strukturelement, das weitere Unterelemente für Angaben zu einem Ort innerhalb eines Ereignisses in der Objektgeschichte enthält 

Anmerkung

Wenn das Attribut sortorder vorhanden ist, regelt dies die  Reihenfolge der Anzeige der genannten Orte.

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

<eventPlace> / <displayPlace>

DDB View-Label

Ereignis (wo)

LIDO Elementname

<eventPlace> / <displayPlace>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventPlace/displayPlace

Attribute

xml:lang

Definition

Bevorzugte Bezeichnung für den Ort, an dem etwas mit dem Objekt geschehen ist

Anwendung

Suchfilter & Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten)

Datentyp

Text

Werte

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

Wenn der standardkonforme Name eines Ortes geliefert wird, dann sollte der Wert in <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> geliefert werden. Die bevorzugte, ggf. abweichende Ansetzung für die Anzeige kann zusätzlich in <displayPlace> geliefert werden.

Wenn sowohl <displayPlace> als auch <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> geliefert werden, dann wird der Wert aus <displayPlace> angezeigt. Wenn nur <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> geliefert wird, dann wird dieser Wert angezeigt.

<eventPlace> / <place> / <placeID>

LIDO Elementname

<eventPlace> / <place> / <placeID>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventPlace/place/placeID

Attribute

type

Definition

Persistenter Identifikator aus einem kontrollierten Vokabular für den Ort innerhalb des Ereignisses

Anmerkung

Für Ortsangaben sollte zusätzlich zur Befüllung des Freitext-Elements <eventPlace> / <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> der URI aus einem kontrollierten Vokabular unter <eventPlace> / <place> / <placeID> geliefert werden. Die Lieferung von Normdaten wird stark empfohlen.

Anwendung

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

Datentyp

URI

Werte

Wenn der <placeID> als URI geliefert wird, dann enthält das Attribut type von <placeID> den Wert http://terminology.lido-schema.org/lido00099 [URI]. Es wird ein http/https-URI erwartet.

Für den Begriff wird ein URI aus Geonames, dem Thesaurus of Geographic Names (TGN), Wikidata und/oder der Gemeinsamen Normdatei  empfohlen. 

<eventPlace> / <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue>

DDB View-Label

Ereignis (wo)

LIDO Elementname

<eventPlace> / <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventPlace/place/namePlaceSet/appellationValue

Attribute

xml:lang

pref

Definition

Standardisierte Bezeichnung für den Ort, an dem etwas mit dem Objekt geschehen ist

Anwendung

Suchfilter & Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja

Datentyp

Text

Werte

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

Wenn der standardkonforme Name eines Ortes geliefert wird, dann sollte der Wert in <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> geliefert werden. Die bevorzugte, ggf. abweichende Ansetzung für die Anzeige kann zusätzlich in <displayPlace> geliefert werden.

Wenn sowohl <displayPlace> als auch <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> geliefert werden, dann wird der Wert aus <displayPlace> angezeigt. Wenn nur <place> / <namePlaceSet> / <appellationValue> geliefert wird, dann wird dieser Wert angezeigt.

Beispiel

<eventPlace>
<lido:eventPlace>
    <lido:displayPlace xml:lang="deu">London</lido:displayPlace>
    <lido:place>
            <lido:placeID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">https://sws.geonames.org/2643743/</lido:placeID>
            <lido:namePlaceSet>
                <lido:appellationValue xml:lang="deu" lido:pref="http://terminology.lido-schema.org/lido00169">London</lido:appellationValue>
            </lido:namePlaceSet>
   </lido:place>
</lido:eventPlace>

<eventMaterialsTech> / <displayMaterialsTech>

DDB View-Label

Material/Technik

LIDO Elementname

<eventMaterialsTech> / <displayMaterialsTech>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventMaterialsTech/displayMaterialsTech

Attribute

xml:lang

Definition

Bevorzugte Bezeichnung für Material- und Technikangaben zum Objekt/Werk

Anmerkung

Die Angabe der Material- und Technikangaben erfolgt in LIDO innerhalb eines Ereignisses (z. B. im Herstellungsereignis. Für das Anlegen eines Ereignisses, siehe <eventWrap>). 

Auf der DDB-Objektseite erfolgt die Anzeige ohne direkten Bezug zum Ereignis.

Anwendung

Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten)

Datentyp

Text
WerteIm Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

<eventMaterialsTech> / <termMaterialsTech> / <conceptID>

LIDO Elementname

<eventMaterialsTech> / <materialsTech> / <termMaterialsTech> / <conceptID>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventMaterialsTech/materialsTech/termMaterialsTech/conceptID

Attribute

pref

type (verpflichtend)

source

Definition

Persistenter Identifikator aus einem kontrollierten Vokabular für jeweils eine Material- oder Technikangabe zu einem Objekt/Werk.

Anmerkung

Für standardisierte Material- und Technikangaben sollten zusätzlich zur Bezeichnung im Text-Element <termMaterialsTech> / <term> der URI aus einem kontrollierten Vokabular unter <termMaterialsTech> / <conceptID> geliefert werden. Die Lieferung von Normdaten wird stark empfohlen.

Anwendung

Europeana-Weitergabe

Verpflichtungsgrad

Empfohlen

Wiederholbar

Ja

Datentyp

URI
Werte

Das Attribut type trägt den Wert http://terminology.lido-schema.org/lido00099 (= URI). Als Wert wird ein http/https-URI erwartet. Für den Begriff wird ein URI aus der Materials Facet respektive der Hierarchiestufe Processes and Techniques des Art & Architecture Thesaurus (AAT) oder ersatzweise aus der Gemeinsamen Normdatei (GND) bevorzugt.

<eventMaterialsTech> / <termMaterialsTech> / <term>

DDB View-Label

Material/Technik

LIDO Elementname

<eventMaterialsTech> / <materialsTech> / <termMaterialsTech> / <term>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventMaterialsTech/materialsTech/termMaterialsTech/term

Attribute

pref

xml:lang

Definition

Standardisierte Bezeichnung von Materialien und Techniken, die in einem Objekt/Werk festgestellt werden.

Anmerkung

Liegen mehrere Material- und Technikangaben vor, können diese durch Wiederholung des Elements <termMaterialsTech> / <term> geliefert werden.

Anwendung

Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtungsgrad

Empfohlen

Wiederholbar

Ja

Datentyp

Text


Beispiel

<eventMaterialsTech> / <termMaterialsTech>
<lido:eventMaterialsTech>
	<lido:displayMaterialsTech>Holzschnitt auf Japanpapier</lido:displayMaterialsTech>
	<lido:materialsTech>
		<lido:termMaterialsTech lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00131">
			<lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://vocab.getty.edu/aat/300053296</lido:conceptID>
			<lido:term>Holzschnitt</lido:term>
		</lido:termMaterialsTech>
		<lido:termMaterialsTech lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00132">
			<lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://vocab.getty.edu/aat/300256014</lido:conceptID>
			<lido:term>Japanpapier</lido:term>
		</lido:termMaterialsTech>
		<lido:extentMaterialsTech>Blatt</lido:extentMaterialsTech>
	</lido:materialsTech>
</lido:eventMaterialsTech>

<eventDescriptionSet> / <descriptiveNoteValue>

DDB View-Label

Ereignis (Beschreibung)

LIDO Elementname

<eventDescriptionSet> / <descriptiveNoteValue>

Elementpfad

/lidoWrap/lido/descriptiveMetadata/eventWrap/eventSet/event/eventDescriptionSet/descriptiveNoteValue

Attribute

xml:lang

Definition

Eine freitextliche Beschreibung des betreffenden Ereignisses.

Anmerkung

Liegen mehrere beschreibende Texte vor, können diese durch eine Wiederholung des Elements <eventDescriptionSet> geliefert und mithilfe des Attributes type unterschieden werden.

Anwendung

Anzeige

Europeana-Weitergabe

Verpflichtend

Nein

Wiederholbar

Ja (nur bei Sprachvarianten)

Datentyp

Text

Werte

Im Attribut xml:lang steht der jeweilige Sprachcode aus ISO 639-2/3.

Beispiel

<eventDescriptionSet> / <descriptiveNoteValue>
<!-- Beispiel für Ereignisart "Ausstellung" -->
<lido:eventType>
    <lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://terminology.lido-schema.org/lido00225</lido:conceptID>
    <lido:term xml:lang="deu">Ausstellung</lido:term>
</lido:eventType>
<lido:eventDescriptionSet>
    <lido:descriptiveNoteValue xml:lang="deu">Anlässlich der 31. Biennale di Venezia erhält Alberto Giacommetti den großen Skulpturenpreis. Zu der hier gezeigten Werkauswahl gehört auch L’Homme qui marche I.</lido:descriptiveNoteValue>
</lido:eventDescriptionSet>
 
<!-- Beispiel für Ereignisart "Zerstörung" -->
<lido:eventType>
    <lido:conceptID lido:type="http://terminology.lido-schema.org/lido00099">http://terminology.lido-schema.org/lido00026</lido:conceptID>
    <lido:term xml:lang="deu">Zerstörung (Aktivität)</lido:term>
</lido:eventType>
<lido:eventDescriptionSet>
    <lido:descriptiveNoteValue xml:lang="deu">Abtragung bei der Neugestaltung des Hauptmarktes 1855.</lido:descriptiveNoteValue>
</lido:eventDescriptionSet>
  • No labels